Orthopädische Schuhtechnik und Schuhreparatur

Bequemschuhe und Maßschuhe für jeden Fuß

Mit unseren Partnern Berkemann und Finn Comfort können wir Ihnen Schuhe von bester Qualität „made in Germany“ anbieten.
Wählen Sie bei uns Ihr Lieblingsmodell und verwöhnen Sie Ihre Füße mit einem optimaler Tragekomfort.

Eine große Auswahl für Damen und Herren finden Sie in unseren Sanitätshäusern Gaggenau und Hörden.

Diabetiker-Schutzschuhe

Viele Diabetiker leiden aufgrund Ihrer Erkrankung an Fußproblemen. Aufgrund von verminderter Empfindlichkeit an den Füßen kann es zu unbemerkten Verletzungen kommen. Eine regelmäßige Kontrolle und erhöhte Pflege der Füße beugt vor und kann Probleme verhindern. Zusätzlich dürfen die gewählten Schuhe nicht drücken oder reiben, da dies leicht zu Verletzungen führen kann. Gewöhnliches Schuhwerk ist daher für Diabetiker oft nicht geeignet.

Wir bieten Ihnen in unseren Sanitätshäusern eine Auswahl an schicken Diabetiker-Schutzschuhen für Damen und Herren sowie eine kompetente Beratung. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Diabetes.

Bequemschuhe von Finn Comfort in der Farbe braun

Individuell gefertigte Maßschuhe für maximalen Tragekomfort

Falls gewöhnliche Einlagen und Schuhzurichtungen zur Rehabilitation nicht mehr ausreichen, gibt es für alle Patienten die Möglichkeit, auf orthopädische Maßschuhe zuzugreifen. Der große Unterschied liegt in der individuellen Anfertigung an den Fuß des Patienten. Sie sind Komfort und Passform zu 100% gewährleistet. Orthopädisch gefertigte Maßschuhe sind ein Einzelstück und in Ihrer Anschaffung sowie Fertigung aufwendig. Daher beraten wir Sie im Vorfeld gerne und ausführlich, damit Sie mit dem Endergebnis absolut zufrieden sein können.

Das Wichtigste zusammengefasst:

Orthopädische Maßschuhe eignen sich bei krankheitsbedingten Formveränderungen der Füße. Das sind bspw. Klumpfüße, Knick- und Plattfüße, Versteifungen oder Verkürzungen. Die Maßschuhe werden durch einen orthopädischen Facharzt verordnet, sofern gewöhnliche Einlagen und Schuhzurichtungen nicht mehr ausreichen

Maßschuhe müssen vor der Fertigung von Ihrer Krankenkasse über einen Kostenvoranschlag genehmigt werden. Eine Gebrauchsgegenstandsanteil, der in etwa den Kosten eines Konfektionsschuhs entspricht, muss selbst gezahlt werden

Vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Sanitätshäuser. Gerne klären wir Ihre offenen Fragen und begleiten Sie über den ganzen Fertigungsprozess. Die einzelnen Fertigungsschritte finden Sie nochmals ausführlich auf dieser Seite.

individuell angefertigte orthopädische Maßschuhe in schwarz Wurst Sanitätshaus

So entsteht Ihr persönlicher Maßschuh:

Zunächst vermessen und begutachten wir Ihre Füße genau. Ergebnis ist eine Blaupause bzw. ein Trittspurabdruck samt den Maßen und Belastungszonen Ihrer Füße. Auf dieser Basis wird Ihre individuelle Fußbettung erstellt.

 

Im nächsten Arbeitsschritt fertig Ihr Schuhmachermeister individuelle Leisten aus Holz an. Sie dienen als Vorlage für den Schaft und werden benötigt, um später alle Einzelteile zusammenzusetzen.

Im folgenden Schritt werden die Schäfte der Schuhe erstellt und auf die Leisten aufgezogen. Im Anschluss erfolgt der Bodenbau der Schuhe.

Zwischen den einzelnen Arbeitsschritten überprüfen wir die Fertigung stehts und vor der Übergabe erfolgt eine finale Qualitätsbegutachtung. Nun sind Sie ihre persönlichen Maßschuhe einsatzbereit!

Sohle abgelaufen? Wir retten Ihre Schuhe

Unser Schuhreparatur-Service ist einzigartig im Umkreis

Als einziger ausgebildeter Schuhmachermeister im Umkreis Gaggenau Rastatt repariere ich Ihre kaputten oder abgelaufenen Sohlen.

Wer einmal einen perfekt sitzenden Schuh gefunden hat möchte sich nie wieder von ihm trennen. Durch den täglichen Gebrauch bleiben Abnutzungserscheinungen unvermeidbar.

Ich repariere Ihre Schuhe. Sie sparen die Kosten des Neukaufs und genießen Ihren gewohnten Komfort.

Schuhtechnik Frank Wurst Schuhreparatur

Unsere Partner für Bequemschuhe:

Sie möchten Sich genauer zum Thema Schuhtechnik informieren?

Hierzu empfehlen wir Ihnen die Fachzeitschrift „Orthopädie Schuhtechnik“ des Verlags C.Maurer Fachmedien. Dort finden Sie online viele wissenswerte Informationen und Fachartikeln rund um das Thema. Ergänzend dazu erscheint monatlich eine Printausgabe in Form der Fachzeitschrift.

Menü schließen